Medikationsanalyse


Wir helfen Ihnen, Ihre Arzneimittel und Medizinprodukte, die Sie täglich oder regelmäßig einnehmen oder anwenden, besser zu verstehen und die Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) zu verbessern.

In einem persönlichen Gespräch nach Terminvereinbarung erfassen wir die Ihnen verordneten und von Ihnen zusätzlich erworbenen Arzneimittel und Medizinprodukte und die Informationen, die Sie uns darüber hinaus zur Verfügung stellen. Diese analysieren wir im Hinblick auf arzneimittelbezogene Probleme und erarbeiten Lösungsvorschläge für Sie. Auf Wunsch beziehen wir Ihre/n behandelnde/n Ärztin/Arzt mit ein. So lassen sich ggf. Risiken hinsichtlich der von Ihnen angewendeten Arzneimittel und Medizinprodukte verringern und die Effektivität der Arzneimitteltherapie erhöhen.

Zur Medikationsanalyse nutzen wir das Programm Medicheck+. Ihre persönlichen und gesundheitsbezognenen Daten erheben und verarbeiten wir nur nach Ihrer schriftlichen Einwilligung und den geltenden Datenschutzbestimmungen. Ihre/n behandelnde/n Ärztin/ Arzt kontaktieren wir ebenfalls nur nach Ihrer schriftlichen Zustimmung, mit der Sie sie/ihn auch von der ärztlichen Schweigepflicht uns gegenüber entbinden.

Für unsere Dienstleistung berechnen wir:

  • 68,-- € für die Eingangsberatung (1,5 Std.)
  • 48,-- € pro Stunde für die Folgeberatung.

Wir freuen uns, Sie bei der Verbesserung Ihrer Arzneimitteltherapiesicherheit unterstützen zu können. Bitte sprechen Sie uns darauf an.

 

 

Gemeinsam fit gegen Corona

 

- Wir testen (mit Online-Termin).
- Wir impfen (mit Online-Termin).
- Wir digitalisieren Ihre COVID-19-
   Impfung (ohne Termin).
- Wir erstellen eine Plastikkarte mit
  Ihrer aktuellen COVID-19-Impfung
  oder -Genesung (ohne Termin).
Buchen Sie gleich einen Online-Termin oder sprechen Sie uns an.
 

Online-Terminbuchung

Qualitätsmanagement-System


  

Reservieren Sie Ihre Medikamente auch über


News

Vitamin-A-Mangel vorbeugen
Vitamin-A-Mangel vorbeugen

Für Schwangere und Veganer*innen

Wer regelmäßig Milchprodukte, Eier und Fleisch isst, braucht sich um seinen Vitamin-A-Haushalt keine Gedanken zu machen. Doch wie sieht das bei veganer Ernährung aus? Und was müssen Schwangere beachten?   mehr

7 Tipps gegen Zahnfleischbluten
7 Tipps gegen Zahnfleischbluten

Karotten knabbern, Bürste checken

Einmal zu fest geputzt und schon blutet das Zahnfleisch – wer unter empfindlichem Zahnfleisch leidet, kennt dieses Phänomen. Mit diesen 7 Tipps stärken Sie Ihr Zahnfleisch, so dass Blutungen keine Chance haben.   mehr

Alleskönner für den perfekten Teint
Alleskönner für den perfekten Teint

Pflegt, schützt und verschönt

Sie nennen sich BB-, CC- oder DD-Cremes und gelten als Alleskönner in der pflegenden Gesichtskosmetik. Doch was steckt eigentlich in den Cremes, und, vor allem: Was leisten sie wirklich?   mehr

Gefährliche Stoffe in Kinder-Sonnencremes
Gefährliche Stoffe in Kinder-Sonnencremes

Nicht immer unbedenklich

Eigentlich sollen Kinder-Sonnencremes vor allem eines: Die Kleinen schützen. Öko-Test zeigt nun: Manchmal sind die Cremes aber selbst ein Gesundheitsrisiko.   mehr

Sicher plantschen im Garten-Pool
Sicher plantschen im Garten-Pool

Damit kein Unglück passiert

Planschbecken und Framepools sprießen jetzt im Sommer wie Pilze aus dem Boden. Klar, was gibt es für Kinder Schöneres, als im eigenen Garten im Wasser zu plantschen? Damit kein Unglück passiert, sollten Eltern jedoch einige Sicherheitsaspekte beachten.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ambigon Apotheke
Inhaber Dr. Bernhard Wenkers
Telefon 089/1 22 80 91 40
Fax 089/1 22 80 91 42
E-Mail info@ambigon-apotheke.de