Medikationsanalyse


Wir helfen Ihnen, Ihre Arzneimittel und Medizinprodukte, die Sie täglich oder regelmäßig einnehmen oder anwenden, besser zu verstehen und die Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) zu verbessern.

In einem persönlichen Gespräch nach Terminvereinbarung erfassen wir die Ihnen verordneten und von Ihnen zusätzlich erworbenen Arzneimittel und Medizinprodukte und die Informationen, die Sie uns darüber hinaus zur Verfügung stellen. Diese analysieren wir im Hinblick auf arzneimittelbezogene Probleme und erarbeiten Lösungsvorschläge für Sie. Auf Wunsch beziehen wir Ihre/n behandelnde/n Ärztin/Arzt mit ein. So lassen sich ggf. Risiken hinsichtlich der von Ihnen angewendeten Arzneimittel und Medizinprodukte verringern und die Effektivität der Arzneimitteltherapie erhöhen.

Zur Medikationsanalyse nutzen wir das Programm Medicheck+. Ihre persönlichen und gesundheitsbezognenen Daten erheben und verarbeiten wir nur nach Ihrer schriftlichen Einwilligung und den geltenden Datenschutzbestimmungen. Ihre/n behandelnde/n Ärztin/ Arzt kontaktieren wir ebenfalls nur nach Ihrer schriftlichen Zustimmung, mit der Sie sie/ihn auch von der ärztlichen Schweigepflicht uns gegenüber entbinden.

Für unsere Dienstleistung berechnen wir:

  • 68,-- € für die Eingangsberatung (1,5 Std.)
  • 48,-- € pro Stunde für die Folgeberatung.

Wir freuen uns, Sie bei der Verbesserung Ihrer Arzneimitteltherapiesicherheit unterstützen zu können. Bitte sprechen Sie uns darauf an.

 

 

Fit gegen COVID-19 und Grippe?

 

Wir testen auf SARS-CoV2 (s. Online-Terminbuchung)
Wir impfen gegen COVID-19 und Grippe (s. Online-Terminbuchung).
Wir digitalisieren Ihren COVID-19-Impfschutz und ggf. Ihre Genesung (kostenlos).
Wir erstellen eine COVID-19-Impf-  bzw. Genesenenkarte (kostenpflichtig).

Online-Terminbuchung

Qualitätsmanagement-System


 Die Ambigon Apotheke und die Hirschgarten Apotheke führen das Qualitätsmanagment-Zertifkat der Bay. Landesapothekerkammer (BLAK).

QMS der BLAK

E-Rezept dabei?

Sofort weiter per App
oder zu erezept-muc.de
,
unserer E-Rezept-Homepage für Sie. Gleich informieren und E-Rezept einlösen.     

Hier kommt erezept-muc.de

News

Niacinamid in Hautcremes
Niacinamid in Hautcremes

Wundermittel für reine Haut?

Niacinamid ist ein fester Bestandteil vieler Hautcremes, Seren & Co. Das Versprechen: Das Vitamin soll die Haut glätten und Rötungen und Pigmentflecken reduzieren. Doch ist die Wirkung auch wissenschaftlich bewiesen?   mehr

Ab in die Mucki-Bude!
Ab in die Mucki-Bude!

Migräneattacken vorbeugen

Migräneattacken lässt sich nicht nur mit Medikamenten vorbeugen. Auch Sport kann die Anfälle ausbremsen. Amerikanische Forscher*innen empfehlen dafür ein konkretes Fitnessprogramm.   mehr

Online-Tool berechnet Zuckerlimit
Online-Tool berechnet Zuckerlimit

Kalorienbomben für Kinder erkennen

Mit Schoko-Zerealien, Zwischendurch-Snack, Fertigpizza und Fruchtsäften kommt über den Tag so einiges an Nährstoffen zusammen. Vor allem bei Kindern ist das empfohlene Tageslimit an Zucker oder Fett schnell überschritten. Ein Ernährungsrechner von Stiftung Warentest hilft Eltern bei der Berechnung.   mehr

So schluckt das Baby seine Arznei
So schluckt das Baby seine Arznei

Spritze statt Löffel

Der Geschmack ist oft übel, die Dosierung knifflig — Kleinkindern und Babys Medikamente zu verabreichen, ist gar nicht so einfach. Folgende Tipps machen es Kindern und Eltern leichter.   mehr

Was tun gegen Blähungen?
Was tun gegen Blähungen?

Wenn die Winde den Darm aufwirbeln

Blähungen sind zwar peinlich, aber nicht ungewöhnlich. Wirbeln die Winde jedoch übermäßig oft durch den Darm und verursachen dabei Unwohlsein, gilt es zu handeln.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ambigon Apotheke
Inhaber Dr. Bernhard Wenkers
Telefon 089/1 22 80 91 40
Fax 089/1 22 80 91 42
E-Mail info@ambigon-apotheke.de