Natürlich heilen

Natürlich heilen

Homöopathie & Phytotherapie.

Wir informieren Sie.

Aktiv und fit im Alter

Aktiv und fit im Alter

Wir beraten Sie gerne.

Hilfe fürs Arthroseknie

Hilfe fürs Arthroseknie

Von Gel bis Schlamm

Geöffnet bis 19:00 Uhr Öffnungszeiten
Rosa-Bavarese-Straße 5, 80639 München Routenplanung

Herzlich willkommen in der Ambigon Apotheke in München

Im modernen Geschäftsgebäude "Ambigon" direkt neben der Laimer S-Bahn-Unterführung in Richtung Nymphenburg sorgen wir neben dem Ärztehaus Nymphenburg für Ihre Versorgung mit Arzneimitteln, Hilfsmitteln und weiteren Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden nützlichen Waren und Dienstleistungen.

Unsere Apotheke liegt auf der Platzseite neben Ärztehus und den Supermärkten REWE und Rossmann. Die Platzseite ist zu Fuß über Treppenaufgänge am Gebäude (s. Schemazeichnung rechts neben der Apotheke) oder mit Aufzügen bei ALDI an der Wotanstraße, Ausgang im REWE, 1. Etage, zu erreichen. Die Haltestelle des Buslinie 168 (Wastl-Witt-Str. - Nymphenburg-Süd) liegt schräg gegenüber unserer Apotheke (in Schemazeichung links).

Gern sind wir für Sie da:

Montags bis freitags durchgehend von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr,
und samstgs von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Sebstverständlich sind wir auch telefonisch, per Telefax oder E-Mail für Sie erreichbar:

Telefon: 089 / 122 80 91 40
Telefax: 089 / 122 80 91 42
E-Mail: info@ambigon-apotheke.de

und schließlich auch per SMS oder WhatsApp:
0151 22423306

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gern!

 

Rezept online reservieren

Rezepte online reservieren

Nutzen Sie unseren Reservierungsservice und reservieren Sie Medikamente oder andere Waren unseres Apothekensortiments!


  • Artikel werden für Sie zur Abholung reserviert
  • Abholung in der Regel innerhalb von 3 Stunden möglich
  • Wunschtermin für Abholung kann vereinbart werden

Ihre unverbindlich reservierten Medikamente/Produkte halten wir in der Apotheke für Sie bereit. Bitte beachten Sie, dass ggf. ein verbindlicher Vertrag zwischen Ihnen und uns erst dann zustande kommt, wenn Sie die von Ihnen unverbindlich reservierten Medikamente oder Waren unseres Sortiments in unserer Apotheke abholen.

Auch verschreibungspflichtige Medikamente, mit Ausnahme von Betäubungsmitteln und Medikamenten auf T-Rezept, können Sie unverbindlich reservieren. Bitte denken Sie daran, dass wir verschreibungspflichtige Medikamente nur gegen ein gültiges Rezept abgeben können. Halten Sie Ihr Rezept unbedingt bereit, wenn Sie Ihr Medikament abholen möchten.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für die Reservierung erfolgt ausschließlich verschlüsselt und konform zu den in Deutschland gültigen Datenschutzbestimmungen.

Für diese Funktionalität ist die Aktivierung von Cookies notwendig!

SSL Sicherheit geschützte Verbindung
Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten und garantieren die sichere Übertragung durch eine SSL-Verschlüsselung.

Was können wir für Sie tun?


Apotheken App
Die Ambigon Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone

Medikamente zur Abholung reservieren, Medikamente verwalten, Notdienstapotheken suchen und vieles mehr.

ApothekenApp gratis installieren, PLZ "80639" eingeben und "Ambigon Apotheke" auswählen.
Die ApothekenApp der Ambigon Apotheke - die Apotheke für unterwegs.

Apple Store Google Play

Tesalys-Apothekensiegel


 

Reservieren Sie Ihre Medikamente auch über


News

Junge Eltern sind schlechtes Vorbild
Junge Eltern sind schlechtes Vorbild

Ernährung und Bewegung

Werden unsere Kinder immer dicker, weil ihre Eltern ein so schlechtes Vorbild sind? Das ist gut möglich. Denn die Ergebnisse einer aktuellen Untersuchung bezüglich Ernährung und Bewegung junger Eltern sind laut Robert Koch-Institut besorgniserregend.   mehr

Hormontherapie fördert Brustkrebs
Hormontherapie fördert Brustkrebs

Höheres Risiko erneut bestätigt

Weltweit nehmen 12 Millionen Frauen Hormone gegen Wechseljahrsbeschwerden ein. Eine Studie bestätigt nun aber erneut: Hormonpräparate erhöhen das Risiko für Brustkrebs. Wann das Risiko besonders hoch ist, zeigt eine neue Metanalyse von 58 Brustkrebs-Studien.   mehr

Sozialphobie schränkt das Leben ein
Sozialphobie schränkt das Leben ein

Angst nicht zum Alltag werden lassen

Das Leid von Menschen mit sozialer Phobie ist groß, denn in ihrem Alltag sind sie stark eingeschränkt. Die Erkrankung lässt sich allerdings in vielen Fällen erfolgreich behandeln.   mehr

Auch leise Töne machen krank
Auch leise Töne machen krank

Ohrenbetäubend

Tatsache ist: Lärm macht krank. Aber auch leisere, als störend empfundene Töne können auf das Gemüt schlagen. Aktuelle Studien zeigen, dass auch bei einer andauernden „leisen“ Lärmbelastung ernsthafte Erkrankungen drohen.   mehr

Sichere Brillen für den Schulsport
Sichere Brillen für den Schulsport

Modelle werden immer sporttauglicher

Was tun mit der Brille im Schulsport? Ohne Sehhilfe steigt das Risiko für Sportunfälle. Mit ungeeigneter Brille drohen schwere Verletzungen. Die Uni Bochum prüfte Brillen auf ihre Sporttauglichkeit. Ihr Fazit fiel zunehmend erfreulich aus.    mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ambigon Apotheke
Inhaber Dr. Bernhard Wenkers
Telefon 089/1 22 80 91 40
Fax 089/1 22 80 91 42
E-Mail info@ambigon-apotheke.de